Labradore vom Storkenbusch
Labradore vom Storkenbusch

31. Dezember 2014

Und wieder geht ein Jahr zu Ende - Zeit für einen kleinen Jahresrückblick

Wenn wir das Jahr 2014 Revue passieren lassen, war das aufregendste Erlebnis zweifelsohne unser Abenteuer C-Wurf. Die dritte Generation Labradore vom Storkenbusch wurde geboren. In einer Blitzgeburt schenkte uns Paula 8 wunderbare, putzmuntere Welpen. Dafür, dass wir die Entwicklung unserer Welpen weiterhin mitverfolgen dürfen, danken wir unseren Welpenkäufern.


Mit unserem "Showgirl" Tess haben wir 3 Ausstellungen in jeweils qualitativ sehr gut besetzten Klassen besucht. Mit den Ergebnissen, vorzüglich, 3. Platz in Börsborn und Offenburg waren wir sehr zufrieden. Die Erstplatzierung in Saarbrücken mit Anwartschaft Dt. CH VDH sowie zweitbeste Hündin mit Res. CACIB  war für uns ein ganz besonderes Highlight. Ebenfalls ein Heimspiel in Saarbrücken hatte Archie vom Storkenbusch aus unserem A-Wurf. Auch er konnte seine Klasse mit einem vorzüglich, 1. Platz, gewinnen.


5 von 6 Hunden aus unserem B-Wurf haben mit ihren Besitzern am Wesenstest teilgenommen. Auch wenn eine Hündin an diesem Tag den Test nicht bestehen konnte, danken wir allen, die dabei waren und sich den Aufgaben gestellt haben. Der Wesenstest-Termin für den C-Wurf steht bereits. Näheres demnächst unter "Terminen".


Tess war auf einer jagdlichen Prüfung im Einsatz und hat die 800 m Langschleppe excellent gearbeitet. Archie vom Storkenbusch hat neben der 800 m Langschleppe auch die 1200 m mit Bravour bestanden. Ayden vom Storkenbusch aus unserem A-Wurf besteht die Begleithundeprüfung. Clyde vom Storkenbusch aus unserem C-Wurf befindet sich nach bestandenem Eignungstest in der Ausbildung zum Therapie-Begleithund. Aufgrund eines Führerfehlers konnte Archie vom Storkenbusch die Bringleistungsprüfung leider nicht bestehen. Wir alle wissen aber, dass Marley es kann und da Aufgeben keine Option ist, wird ein Startplatz im nächsten Jahr anvisiert. Wir wünschen allen Besitzern weiterhin gutes Gelingen und Spaß bei der Hunde-Ausbildung.


4 Hunde aus unserem B-Wurf wurden auf HD/ED geröntgt. Wir danken den Besitzern für ihre Unterstützung. Sobald die Ergebnisse durch den Gutachter ausgewertet und offiziell sind, geben wir diese bekannt.


Um beim Labrador Club Deutschland als Deckrüde zum Einsatz kommen zu dürfen, hat Archie vom Storkenbusch alle Hürden genommen. Er erfüllt alle erforderlichen Voraussetzungen und hat die Zuchtzulassung erhalten.


Die Wurfplanung mit unserer Tess ist noch nicht ganz abgeschlossen. Unser D-Wurf ist für Sommer 2015 geplant. Die Würfel für den Deckrüden sind noch nicht gefallen, zwei Rüden stehen in der engeren Wahl. Wir werden weiter berichten. Da eine Hündin aus diesem Wurf bei uns bleiben wird, ist die Spannung erwartungsgemäß besonders hoch.


Und das Beste zum Schluss: Die Sorgen, um unsere im Sommer schwer erkrankte Hündin Amy hielten uns lange Zeit im festen Griff. Wir waren tief betroffen und durchlebten die letzten Monate eine Achterbahn der Gefühle. Wir sind sehr glücklich heute sagen zu dürfen, dass Amy sich derzeit auf einem guten Weg befindet. All denen, die mit uns gebangt, gehofft und Daumen gedrückt haben wollen wir Danke sagen.


Ein aufregendes Jahr geht zu Ende. Für 2015 haben wir uns wieder einiges vorgenommen und wir erhoffen uns, dass wir unsere Ziele wie geplant verfolgen können.
Über die zahlreichen Weihnachtsgrüße, Postkarten und Fotos haben wir uns sehr gefreut. Wir wünschen unseren Welpenkäufern, Freunden, Bekannten und Besuchern unserer Homepage einen schönen Jahresausklang in ein glückliches und gesundes 2015!

 

Unser "Cover-Girl"

Die Jury hat entschieden. Wir freuen uns, dass es Tess (A Sense of Pleasure`s Pepsi) unter den zahlreichen Foto-Einsendungen in den LCD-Wandkalender 2015 geschafft hat. Tess schmückt mit diesem Foto nun das Oktober-Blatt.

 

C-Wurf Treffen 19. Oktober 2014

6 Wochen sind nun schon vergangen, seitdem unser C-Wurf den Storkenbusch verlassen hat. Obwohl das erste Wiedersehen von kurzer Hand geplant war, sind viele unserer Einladung gefolgt, worüber wir uns sehr gefreut haben. Mit Großmutter Jilly und Halbtante Cola war die Familienzusammenführung fast komplett und die Wiedervereinigung war schnell in vollem Gang.  Beim gemeinsamen Mittagessen fand die Abschluss-Einkehr im gemütlichen Fischerberghaus statt. Ein schöner Tag, uns hat er reichlich Spaß gebracht und es war sicherlich nicht der letzte in dieser Runde. Foto`s gibt es natürlich auch.

 

Eignungstest bestanden

Clyde vom Storkenbusch "Jacks" aus unserem C-Wurf besteht mit 15 Wochen den Eignungstest zum Therapie-Begleithund. Um auch beruflich gemeinsame Wege gehen zu können, kann somit die geplante 9-monatige Ausbildung von Jacks durch Heilpraktikerin Eva Schild umgesetzt werden. Glückwunsch an die Besitzer Eva und Rainer.

 

Sicher auf der Schleppspur

Spurwille zeigte Marley "Archie vom Storkenbusch" am 3. Oktober 2014 auf der 1200 m Langschleppe. Wir freuen uns mit den Besitzern Kai und Sarah Franken über die bestandene Prüfung. Ganz herzlichen Glückwunsch. Mehr über Marley erfahren Sie auf seiner Homepage  www.charming-labradors.de.

 

Die Kunst des Showhandlings

Ringseminar mit Nicole Visel am 3. Oktober 2014

Zwar konnten wir bereits einiges an Showluft schnuppern, nichtsdestotrotz wollten wir uns ein Ringseminar unter kompetenter Anleitung von Nicole Visel nicht entgehen lassen. Von "Dreikäsehoch", gerade mal 10 Wochen alt, über Anfänger bis Ringerfahrene war alles vertreten. Der Einfluss von gekonntem Handling und das Präsentieren des Hundes in den entscheidenden Minuten ist nicht zu unterschätzen. Neben den Aufgabenstellungen korrekter Aufbau des Hundes im Ring und Gangwerkpräsentation erhielten wir auch Einblicke in Anatomie und Gangwerksbeurteilung. Weitere Themen waren die Regeln und das Verhalten im Ring sowie das richtige Equipment.

Vielen Dank an Mario Scheuer und Dunja für die Einladung zu diesem toll organisierten Seminar und an Seminarleitung Nicole Visel, die uns ihr Fachwissen mit viel Engagement zur Verfügung gestellt hat. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Wesenstest B-Wurf 14. September 2014

Heute sollte sich unser B-Wurf mit seinen Hundeführern den Aufgaben des Wesenstests stellen. Das Gelände rund um die Wanderhütte "Auf Kapp" in Beckingen-Honzrath war hierfür bestens geeignet. Bei idealem Prüfungswetter, viel guter Laune und einer gehörigen Portion Nervosität im Gepäck konnte der Tag beginnen. Für die spontane Bereitschaft als Wesensrichterin einzuspringen, danken wir Frau Simone Metz. Frau Metz führte mit Kompetenz und viel Einfühlungsvermögen durch die Prüfung und gab den Teilnehmern im Bedarfsfall Anregungen für die weitere Ausbildung ihrer Hunde mit auf den Weg. Auch Deckrüdenbesitzer Mario Scheuer war eingeladen, der die Gelegenheit nutzte, um sich ein Bild von Conner`s Nachwuchs zu machen. So wurde unser Wesenstest zu einem waschechten Familientreffen, bei dem auch Erfahrungen mit den Wurfgeschwistern ausgetauscht wurden. Die Organisation von Dagmar Wetz, die an diesem Tag wieder die Sonderleitung innehatte, ließ keine Wünsche offen. Für die wirkliche nette, harmonische Atmosphäre allen Teilnehmern und Gästen ganz herzlichen Dank für diesen schönen gemeinsamen Tag.

Hier gibt`s weitere Einblicke.

 

Welpenausflug 17. August 2014

Unser Welpenausflug fand am Sonntag bei regenfreiem Wetter statt. Die Hundekinder haben mit ihren zukünftigen Besitzern ihre erste Autofahrt unternommen. Ziel war eine große Wiese in Rissenthal, wo nach Lust und Laune getobt werden konnte. Während die kleinen Racker unter Aufsicht von Paula auf erste Entdeckungstour gingen, wurde auf den C-Wurf mit heimischen Prosecco angestoßen. Dafür herzlichen Dank an Familie Seidenabel. Wieder zu Hause angekommen, fielen alle Welpen unverzüglich in Tiefschlaf. So haben wir den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Fotos vom Ausflug gibt`s in der C-Wurf Bildergalerie.

Nun ist die Zeit bald gekommen, wo wir die kleinen Mäuse ziehen lassen müssen. Es stimmt uns jedoch glücklich, dass wir für Paula`s Kinder liebe Welpeneltern finden konnten.

 

Happy Birthday - 9. August 2014

Unserem B-Wurf wünschen wir alles Gute zum 1. Geburtstag. Lasst euch heute ordentlich verwöhnen!

Zwei positive Befunde - 4. August 2014

Wir freuen uns über das positive Resultat der heutigen Augenuntersuchung bei Tess "A Sense of Pleasure`s Pepsi". Sie ist frei von Augenkrankheiten. Weiterhin erfreulich ist das Ergebnis des Fellfarben-Gentests. Tess trägt die Farben braun und gelb. Somit kann die Suche nach einem geeigneten Deckrüden intensiviert werden.

 

Ruhe und Geborgenheit

Die erste Woche war für die kleine Hundefamilie geprägt von Ruhe und Geborgenheit. Bei uns hinterläßt sie Begeisterung und Staunen. Da die Milchversorgung durch Paula optimal verläuft, konnten alle Welpen nach einer Woche ihr Geburtsgewicht verdoppeln. Um Paula`s Gesäuge nicht allzu sehr zu strapazieren, mussten die Welpen-Krallen zum ersten Mal gekappt werden.

 

Für die Erstellung der Ahnentafeln werden vom Labrador Club Deutschland die Namen benötigt. Unsere C-chen heißen nun:

 

Charming Chap vom Storkenbusch

Clyde vom Storkenbusch

Cheerful Spirit vom Storkenbusch

Call me Cathy vom Storkenbusch

Chinook vom Storkenbusch

Charming Surprise vom Storkenbusch

Curly Sue vom Storkenbusch

Caramel Cream vom Storkenbusch

 

Wir freuen uns auf flauschige Welpen-Wochen und hoffen weiterhin auf einen bestmöglichen Entwicklungsprozess.

 

 

Alle Achte - Paula`s ganzer Stolz

1. Juli 2014

In einer aufregenden Nacht brachte Paula in einer Bilderbuch-Geburt zügig ihre Welpen zur Welt. Hier das Ergebnis:

Zwei kernige schwarze Rüden, fünf hinreißende gelbe Hündinnen und der krönende Abschluss, eine zauberhafte schwarze Hündin.

Was für ein unvergesslich spannendes und ergreifendes Erlebnis.

 

Paula`s Trächtigkeit Tag 45

Paula`s Babybauch nimmt langsam Formen an. Ihr Appetit ist nach wie vor ungebrochen, sie genießt mehrfach täglich ihr kurzes Bad in der Sonne und bei unseren Ausflügen hält sie immer noch gut mit. In freudiger Erwartung genießen wir mit Paula die kommenden Wochen.

 

Heute hatten wir die Nase vorn - 8. Juni 2014

Auf der Intern. Rassehunde-Ausstellung in Saarbrücken konnte Tess (A Sense of Pleasure`s Pepsi)  in der Gebrauchshundklasse Richter Horst Kliebenstein (D) überzeugen. Sie präsentierte sich perfekt und konnte die Klasse mit V1 sowie ihrer ersten Anwartschaft Dt. Ch. VDH gewinnen. In der Endausscheidung wurde Tess sodann zweitbeste Hündin und erhielt das Res. CACIB. Wir sind mächtig stolz auf Tess.

 

 

In gleichem Maße erfreulich war das Ergebnis von Marley (Archie vom Storkenbusch). Marley wurde von seiner Besitzerin Sarah Franken in der Rüden Gebrauchshundklasse vorgestellt und konnte diese ebenfalls mit V1 gewinnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg.

 

HAPPY - HAPPY - HAPPY

und HAPPY BIRTHDAY - 26. Mai 2014

Seit heute dürfen wir nun ganz sicher sein. Unsere Hündin Paula ist trächtig. Wir freuen uns riesig und sind sehr gespannt auf Paula`s ersten Nachwuchs.

 

Und als ob schwangere Mädels nicht schon genug "betütelt" werden, so steht für Paula heute jedenfalls ein doppeltes Verwöhnprogramm an. Happy Birthday Paulinchen!

 

 

Wurftreffen 17. Mai 2014

Ein fröhlich harmonischer Nachmittag ging viel zu schnell zu Ende. Das getroffene Abkommen mit dem Wettergott wurde eingehalten und so wurde bei schönstem Wetter das Wiedersehen gefeiert.
Die Mädels sind dabei, zu tollen Labi-Damen heranzureifen und die Buben sind fast schon echte Kerle. So gab es entsprechend viele Anekdoten aus dem Leben mit Hund zu berichten. Es war schön, euch hier zu haben und wir freuen uns bereits auf das nächste Wurftreffen.

 

Hier noch ein paar Eindrücke.

 

Glückwunsch zur bestandenen BHP

Ayden vom Storkenbusch (Sam) aus unserem A-Wurf besteht am 11. Mai 2014 die Begleithundeprüfung. Herzlichen Glückwunsch an die Besitzerin Eden Schunk.

 

SRA Börsbon am 3. Mai 2014 - Richterin Heather Wiles-Fone (GB)

Auf der Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Börsborn konnte Tess (A Sense of Pleasure`s Pepsi) in einer gut besetzten Gebrauchshundklasse den 3. Platz erreichen. Eine tolle Ausstellung mit perfekt organisierter Sonderleitung auf einem klasse Gelände.

 

1. Mai 2014 - Hundehochzeit vollzogen

Aus unserer geplanten 1. Mai-Tour wurde kurzerhand eine Hunde-Hochzeitsreise. Sie führte uns mit Paula nach Steinbach am Glan, wo wir Faithful Paw`s Brave Heart (Conner) besuchten. Paula konnte Conner`s charmanten Art nicht widerstehen und so waren sich beide schnell einig. Nun hoffen wir Ende Juni auf ein "Nest" gelber und schwarzer Welpen.

 

Marley geht online - April 2014

Archie vom Storkenbusch hat die Zuchtzulassung beim LCD erhalten und steht ab sofort als Deckrüde unter dem Zwingernamen Charming Labrador`s geeigneten Hündinnen zur Verfügung. Viel Erfolg in der Zucht wünschen wir den Besitzern Sarah und Kai Franken. Wir freuen uns, dass ihr alle erforderlichen Hürden mit Marley erfolgreich genommen habt.

 

Marley`s Homepage.

 

 

 

Unser Abenteuer C-Wurf startet nun ganz offiziell

Nach langem Warten hat jetzt Paula`s Läufigkeit endlich eingesetzt. Mit etwas Verspätung kann unsere Wurfplanung nun endlich starten. Der Deckrüde steht bereits seit langer Zeit fest. Wir haben uns ein weiteres Mal für Faithful Paw`s Brave Heart (Conner), einem Sohn des erfolgreichen Rüden Carpenny Scenario entschieden. Conner hat seine Klasse sowohl im Ausstellungsring, als auch auf Arbeitsprüfungen bereits mehrfach unter Beweis gestellt und mit dem Ergebnis in unserem letzten Wurf waren wir sehr zufrieden. Wir freuen uns riesig auf Paula`s ersten Wurf, immer vorausgesetzt, alles verläuft nach Plan und hoffen, in Kürze weiter Positives berichten zu können. Mehr unter Wurfplanung.

Tess perfekt "auf Kurs"

A Sense of Pleasure`s Pepsi (Tess) erarbeitet sich heute problemlos die Kaninchenschleppe über die Distanz von 800 Meter und besteht somit die Langschleppen-Prüfung. Vielen Dank an das nette Richter- und Orga-Team der JAG Rhein-Hunsrück (Jagdliche Arbeitsgruppe Gebrauchshunde) für diesen super Sonntag. Wir kommen gerne wieder!

 

Big Ben vom Storkenbusch in der Ausbildung zum THW-Rettungshund

Zu Besuch beim THW Ortsverband Perl-Obermosel gab es interessante Einblicke in die Arbeit der Rettungshundestaffel. Big Ben vom Storkenbusch (Basko), der mit seinem Besitzer eine Ausbildung zum Suchhund begonnen hat, hatte unverkennbar Spaß bei den Übungen und löste couragiert und unerschrocken die ihm gestellten Aufgaben.


Bei der Suche nach vermissten, eingeschlossenen oder verschütteten Personen kommen ausgebildete Rettungshunde zum Einsatz. Der THW-Rettungshund lernt im Verlauf seiner Ausbildung, die ca. 2-3 Jahre dauert, mit den schwierigsten Geländeverhältnissen fertig zu werden. Wackelnde Deckenteile, rutschige Schrägen, schmale Durchgänge, Feuer, Rauch, Lärm. Das alles darf einen THW-Rettungshund nicht beeindrucken.


Wir freuen uns, dass Basko sich super entwickelt und wünschen ihm und seinem Besitzer Marco Witt weiterhin gute Fortschritte bei der Ausbildung sowie ein erfolgreiches Rettungshundeleben.

 

Weiter zur Bildergalerie

 

1. April 2014

Erfolgreich auf der Haarwildschleppe

Archie vom Storkenbusch (Marley) besteht am 30. März 2014 beim JGV in Mechernich die Langschleppen-Prüfung über 800 Meter. Herzlichen Glückwunsch an Kai und Sarah.

Das habt ihr klasse gemacht!


Ortenau-Schau am 15. März 2014

Gestern besuchten wir mit A Sense of Pleasure`s Pepsi (Tess) die CACIB Ausstellung in Offenburg. Tess startete in der Gebrauchshundklasse und konnte den 3. Platz mit der Bewertung V3 erreichen. Von Richterin Tanja Nordhues durften wir eine schöne Beurteilung in Empfang nehmen:

Richterbericht:

Fast 2 Jahre alte schwarze Hündin von vorzüglichem Typ. Femininer Kopf mit freundlichem Ausdruck, korrekte Winkelungen vorne und hinten, vorzügliche Hals- und Rückenlinie, gerader Rücken mit korrektem Rutenansatz, sehr flüssig in der Bewegung, sehr schön präsentiert.

 

 

Langschleppen-Seminar mit Norma Zvolsky im Februar und März 2014

 

Die beiden letzten Tage waren wir jagdlich unterwegs, um unseren Erfahrungsschatz und speziell den unserer Hunde zu erweitern. Eine bunt gemischte Truppe, bestehend aus Labis, Flat und Chessie war nach Wiesbaden angereist, um unter Seminarleitung Norma Zvolsky auf die Langschleppenprüfung vorbereitet zu werden. Geländeübergänge, eingebaute Haken, Länge und Entfernung der Schleppen wurden zu einer großen Herausforderung für unsere Hunde. Trotz einigen Kilometern, die beim Schleppen ziehen zurückgelegt werden mussten, gab`s am Ende jede Menge zufriedene Gesichter und ausgepumpte Hunde, die durch die Bank alle gute Leistungen gezeigt hatten. Zum Abschluss erhielt jedes Gespann von Norma eine offene Beurteilung mit der Abschlussempfehlung, woran spezifisch mit dem Hund noch gearbeitet werden muss. In Gegenwart Gleichgesinnter verbrachten wir 2 tolle Tage in freier Natur in herzlicher Atmosphäre mit lieben Freunden; aber auch mit neuen Hundeführern durften wir nette Bekanntschaften machen. Weitere Eindrücke gibt`s in der Bildergalerie.

 

Mit Spaß beim Dummy-Training

Unsere Dummy-Gruppe ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil unseres Trainings-Programms geworden. Wir trainieren in angenehmer Gruppen-Größe an wechselnden Orten im verschiedenartigen Gelände. Je nach Ausbildungsstand der Hunde werden die jeweils passenden Aufgaben eingeübt und gefestigt. Wir freuen uns auf weitere viele Trainingseinheiten mit unseren Labradoren, bei denen die Freude an der Arbeit und der Spaß am Apportieren stets im Vordergrund stehen. Fotos hierzu gibt`s demnächst in der Bildergalerie.

 

Wir gratulieren - 21. Januar 2014

 

Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Unser A-Wurf feiert heute tatsächlich schon seinen 2. Geburtstag. Dazu gratulieren wir und wünschen allen einen tollen Tag mit einem umfangreichen Geburtstags-Verwöhn-Programm.