Labradore vom Storkenbusch
Labradore vom Storkenbusch

 

News 2020

Kenneltreffen 2020

25. Juli 2020

Kenneltreffen hinterlassen unvergessliche Erinnerungen. Viele Labradore vom Storkenbusch kamen zurück zu ihrer Wurfstätte und es gibt nichts Schöneres, Hunde samt Besitzer so gebündelt wiederzusehen.

Wir wollen Danke sagen an alle, die den Weg zu unserem Treffen gefunden haben, bewaffnet mit jeder Menge Leckereien. Von Herzen ein dickes Dankeschön an alle Storkenbusch-Freunde, die uns schon viele Jahre die Treue halten, mit denen wir die schönsten Erinnerungen teilen dürfen und mit denen wir immer unglaublich viel Spaß zusammen haben. Das, was uns verbindet ist die Liebe zum Labrador.

 

Und noch ein Happy Wurftag

1. Juli 2020

Die Storkis kommen aus dem Feiern nicht mehr raus. Unser C-Wurf wird schon 6 Jahre alt. Und um diesen Tag so richtig zu feiern, lasst euch heute von euren Futterspendern ausgiebig verwöhnen. Alles Liebe den C-Storkis zum Geburtstag.

Im Besonderen denken wir an die Hündin Chinook, die ihre Familie viel zu früh verlassen musste. Chinook bleibt auch für uns unvergessen.

 

Happy Wurftag

30. Juni 2020

Heute vor 5 Jahren wurde Tess`erster Wurf geboren, der D-Wurf. Aus diesen acht entzückenden kleinen Fellnasen ist eine kleine Zaubermaus im Storkenbusch geblieben. Eine Entscheidung, die wir bis heute keinen einzigen Tag bereut haben. Alles Liebe zum 5. Geburtstag unserer June und ihren sieben Wurfgeschwistern.

 

Happy Wurftag

25. Juni 2020

Unser H-Wurf durchlebt gerade einen ganz wichtigen Entwicklungsprozess. Das Phänomen der Pubertät. Die Aufmerksamkeit ist stark eingeschränkt, der Zugriff auf die notwendige Datenbank ist gestört und vereinbarte soziale Regeln sind einfach in Vergessenheit geraten. Oder vereinfacht ausgedrückt: "Dieser Anschluss ist vorübergehend nicht erreichbar".

 

Seit Sally mit uns durch Leben zieht, sind die Tage im Storkenbusch noch turbolenter geworden. Sie hat sich zu einer aufgeweckten, dynamischen Junghündin entwickelt, die uns stets in Atem hält.

 

Alles Liebe unserer Sally und ihren sechs Wurfgeschwistern zum 1. Geburtstag!

 

Happy Wurftag

26. Mai 2020

Heute ist ein Grund zum Feiern. Unsere Paula wird 10 Jahre alt. Hoch lebe das Geburtstagskind!

 

Erfreuliches Röntgenergebnis

April 2020

Schöne Neuigkeiten erreichen uns von der Hündin Girl Scout vom Storkenbusch aus unserem G-Wurf. Die Röntgenbilder werden von LCD-Gutachter Tassani-Prell mit HD A1/A2 und ED 0/0 ausgewertet. Glückwunsch an Marla`s Besitzer Thomas Hoffmann.

 

Wünsch dir was...

1. April 2020

Amy, die Sanfte, der Sonnenschein im Storkenbusch wird heute 11 Jahre alt. Mit ihr begann unser Labradorglück. Sie lehrte uns, wie eindrucksvoll und großartig der Labrador ist.

Gesundheitlich absolut fit und immer noch mit Eifer dabei, wenn es darum geht, Dummies zu finden. Happy Birthday Amy! Wir hoffen, noch viele schöne Jahre miteinander genießen zu dürfen.

 

Indy erfolgreich in den Niederlanden

9. Februar 2020

Endeavour Morse vom Storkenbusch gewinnt die Championklasse in Venray. Herzlichen Glückwunsch an Besitzer Ron.

 

Happy Birthday E-Wurf

29. Januar 2020

Alles Liebe zum 3. Geburtstag! Dem E-Wurf und ihren zweibeinigen Wegbegleitern wünschen wir einen schönen gemeinsamen Tag, der mit tollen Erlebnissen gefüllt ist.

Das Foto zeigt "unseren" energiegeladenen E-Wurf Rüden Indy, bei dem Versuch eines schwungvollen Standbildes.

 

Happy Wurftag

21. Januar 2020

Unsere A-Wurf Hunde feiern heute ihren 8. Geburtstag und sind somit ganz offiziiell Veteranen. Wir gratulieren von Herzen und wünschen den Graubärtigen noch ein langes und vor allem gesundes Hundeleben. Das Bild zeigt A-Wurf-Rüde Marley, der uns mehrfach jährlich mit schönen Urlaubsfotos versorgt.

 

Adieu 2019, herzlich willkommen 2020!

Mit ein wenig Verspätung spulen wir das Jahr 2019 zurück.

 

Die wohl traurigste Nachricht in 2019 erreicht uns zu Weihnachten. Fassungslos sind wir über den plötzlichen Tod der Hündin Chinook. Der erste Hund aus unserer Zucht, der über die Regenbrücke gehen musste, ist ausgerechnet einer, der noch so viel vom Leben vor sich hatte. In Gedanken sind wir bei Almuth Lücker und Familie, die Chinook schmerzlich vermissen. Sie hatte ein erfülltes Hundeleben und wurde von ihren Menschen innig geliebt.

Chinook vom Storkenbusch: 1. Juli 2014 – 27. Dezember 2019

 

 

Sehr heiter bis wolkig fielen die Röntgenergebnisse beim G-Wurf aus. Erstmals mussten wir als Züchter die Erfahrung machen, dass, trotz sorgfältiger Recherche im Vorfeld, einige ED-Resultate nicht zu unserer Zufriedenheit ausgefallen sind.

 

Umso erfreulicher waren die Ergebnisse beim F-Wurf, der zudem komplett geröntgt wurde. Mit dieser ED/HD Vererbung können wir insgesamt sehr glücklich sein. Herzlichen Dank an die Hundeeltern für die Bereitschaft, ihre Tiere wie vereinbart untersuchen zu lassen.

 

Im März besteht Doc Corner vom Storkenbusch die Bringtreue. Bei dieser anspruchsvollen Prüfung soll der Jagdhund seine besondere Zuverlässigkeit im Bringen unter Beweis stellen. Der Hund wird von seinem Führer ohne Bringbefehl zum Stöbern in die Dickung geschickt und muss innerhalb von 20 Minuten einen der ausgelegten Füchse finden und seinem Führer zutragen. Nochmals ein kräftiges Weidmannsheil an Gebrauchshundeführer Andreas Berft zu dieser beeindruckenden Leistung.

 

Zwei Wesensteste fanden 2019 statt, die wir eigens für unsere Welpenkäufer alljährlich organisieren. Alle Labradore vom Storkenbusch konnten diese rassespezifische Wesensüberprüfung bestehen. Ausdrücklich bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmals für alle tatkräftigen Unterstützer und Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten und somit zum Gelingen dieser Veranstaltungen beigetragen haben.

 

Der Termin für den H-Wurf Wesenstest steht bereits und findet am 20. September 2020 statt.

 

 

Hope`s (Rocheby Ma`Moiselle) Trainingsfleiß macht sich im Mai bemerkbar und wird belohnt. Im Arbeitsmodus und vor allem im Gehorsam besteht sie die Begleithundeprüfung Teil A und B.

 

 

Im Juni hat sich der H-Wurf auf den Weg in unsere Welt gemacht. Acht Wochen lang gekuschelt, gespielt, hungrige Mäuler gestopft, Unmengen von Hinterlassenschaften entsorgt, unzählige Besucher empfangen, Fragen über Fragen beantwortet, ausgiebige Telefonate geführt und noch mehr Whats-App-Nachrichten und E-Mails verschickt. Nicht zu vergessen der chronische Schlafmangel. Wir haben jede einzelner Minute mit den kleinen Fellnasen genossen, viel gelacht und viele glückliche Stunden verbracht. June hat uns sieben entzückende Welpen geschenkt. Eins dieser Mini`s durfte sie auch bei sich behalten und so ist Sally im Storkenbusch geblieben.

 

 

Sally (Headline News vom Storkenbusch) ist eine sehr lebendige Hündin und für jede Art von Unsinn und Action zu haben. Mit ihrem aufgeschlossenen und zugänglichen Charakter zeigt sie sich bei der gemeinsamen Arbeit jederzeit ansprechbar und außerordentlich lernbereit. Wir freuen uns auf die kommende Zeit und alles, was sie für uns bereit hält.

 

 

Und für alle sehnsüchtig Wartenden gibt es die gute Nachricht, dass wir 2020 unseren I-Wurf planen. Ungeduldige Zeitgenossen müssen jedoch noch bis zum Winter ausharren.

 

Nichts Neues, dass sich die Storkis mit ihren Besitzern zu gemeinsamen Aktivitäten versammeln. Und so fand im Mai das Seminar unter dem Motto „Das andere Ende der Leine“ statt, gefolgt vom Workshop „to retrieve“ im September. Zwei Wochenend-Seminare mit ganz unterschiedlichen Themenschwerpunkten, bei denen die Teilnehmer neben der Fülle an Lerninhalten auch viele Anregungen für das weitere Training mit nach Hause nehmen konnten. Spezialist Klaus Karrenberg stellt eine große Bandbreite zielorientierter Ausbildung für unsere Retriever zur Verfügung. Sehr inspiriert und motiviert wollen wir die Seminarreihe fortsetzen. "Erfolgreich im Team" ist bereits im April 2020 gebucht.

 

 

Und wieder einmal machen die Jungs im Hause „Labradors ex Tilia“ unserem Kennel alle Ehre. Den ersten "Storkenbusch" Champion-Titel holte Riley (Dutch Scooter vom Storkenbusch) bereits im Jahr 2018. Auch Halbbruder Indy (Endeavour Morse vom Storkenbusch) läuft 2019 zur Höchstform auf und erfüllt nun die Bedingungen zum Tragen des Titels „Deutscher Champion VDH“.  Auch in diesem Jahr konnten die beiden Tess (A Sense of Pleasure`s Pepsi)-Nachkommen schöne Erfolge im In-/und Ausland für sich verbuchen. Wir sind mindestens so stolz wie die Besitzer!

 

 

Vorbildliche Arbeit liefern Hope (Rocheby Ma`Moiselle) und Doc (Doc Corner vom Storkenbusch) im November ab. Die 800 m Langschleppe laufen beide Hunde souverän und absolut spurtreu.

 

 

Auch freuen wir uns sehr darüber, dass wir so viele Storkis so regelmäßig sehen. Mit hochmotivierten Retriever-Freunden tagt die Dummyfördergruppe regelmäßig und das ganze Jahr über. Immer wieder ein großes Vergnügen, wenn Gleichgesinnte sich zum Dummytraining zusammenfinden. Und auch der Spaß kommt in unserer Trainingsgruppe sowieso nie zu kurz. Danke ihr Lieben für die gemeinsame Zeit.

 

 

Für die vielen guten Wünsche zu Weihnachten, Fotos, Grußkarten, Geschenke und Überraschungen möchten wir uns nochmals ganz herzlich bedanken.

 

 

Jetzt aber zu unserer Jahresabschluss-Wanderung an Silvester. Von der „Alten Garde“  über neue Mitwanderer haben sich so einige versammelt, um das Jahr, nach einer kurzen Tour durch die Natur und einem anschließenden kleinen Umtrunk, am Schwedenfeuer zu verabschieden. Ein gutes Gefühl, so viele Labradore vom Storkenbusch zu sehen und zu wissen, man hat sie alle auf die Welt geholt. Wenn man mit den richtigen Leuten unterwegs ist, führt auch der letzte Tag im Jahr zu einem schönen Ende.

 

 

„Wenn das Glück mit dem Schwanz wedelt“ oder „Ein Leben ohne Labradore ist möglich, aber mit ihnen ist es richtig schön“. In diesem Sinne: Bleibt gesund und entspannt!