Labradore vom Storkenbusch
Labradore vom Storkenbusch

 

 

News 2018

 

Auf und davon...

4. November 2018

heißt es in ein paar Tagen. Zu wissen, dass unser Nachwuchs liebevoll in ihre künftigen Familien integriert wird, ist das, was wir uns als Züchter wünschen. Tatsächlich sind nun fast acht Wochen Lebenszeit der kleinen Storkis verstrichen. Nicht nur Tess hat einen großartigen Job geleistet, das ganze Rudel hat diese intensive Welpenzeit bestens mit uns durchlebt. Die Tage beginnen früh und enden unglaublich spät. Mittlerweile sind die Kleinen immer länger munter, immer aktiver, immer lauter und immer witziger. Bei unserem heutigen Welpenausflug konnten sie den Duft des Waldes erschnuppern und dabei erste Umwelterfahrungen sammeln. Wieder zu Hause angekommen, sind sie unverzüglich in Morpheus Armen versunken. In ein paar Tagen steht der Abschied von Hotel Mama bevor und wir hoffen, dass wir den entscheidenden Grundstein gelegt haben und viele wichtige Schalter auf „grün“ stellen konnten, damit sie bestens auf das Leben draußen gerüstet sind und offen und neugierig alles Neue aufnehmen. Wir werden sie schwer vermissen, "die Bagasche".

 

G-Wurf auf gutem Weg

17. Oktober 2018

Die Tage ziehen ins Land in Siebenmeilenstiefeln. Zeit für ein kleines Update. Genau heute vor 5 Wochen haben wir die G-chen erwartet und jetzt kann man sich ein Leben ohne die Bande kaum mehr vorstellen. Auch dieses Mal haben wir wieder sehr aufgeschlossene und freundliche Welpen, die bereits sehr gut mit einem höheren Geräuschpegel zurechtkommen. Die Puppies genießen die Aufmerksamkeit und Zuwendung der Besucher, wobei sie nach kurzer Aktion kollektiv wieder einschlafen. Noch tummeln sie sich überwiegend auf der Terrasse, nur die ganz Mutigen haben den großen unheimlichen Schritt in den Garten gewagt. Die Neugierde siegt, auch wenn das Geschrei groß ist, wenn man den Weg zurück ins sichere Terrain nicht auf Anhieb findet. Hope entpuppt sich als neue Nanny und June ist in der Welpenerziehung unersetzlich. Tess hat mit diesen Welpen ihre Zuchtkarriere beendet. Sie regelt alles rund um ihre Kinder vorbildlich, so dass auch wir uns wieder vor die Tür wagen, um den Rest der Meute müde zu machen.

 

Für 2 schwarze Hündinnen suchen wir noch die passenden Menschen, die sich darauf freuen, beim Stubenreintraining im November kalte Füße zu bekommen.

 

Luna besteht Wesenstest

13. Oktober 2018

Die Hündin Easy to Love vom Storkenbusch aus unserem E-Wurf besteht unter Richterin Claudia Pelzer in Bad Herranalb im Schwarzwald den Wesenstest. Wir freuen uns mit Besitzerin Ramona und gratulieren ganz herzlich.

 

September-Kinder

14. September 2018

Das große Krabbeln hat begonnen. Gestern wurden Tess`Babies durch Kaiserschnitt geboren. Alle sind wohlauf. Die Farbverteilung ist sehr schön gelungen. Unser G-Wurf besteht aus drei gelben und einem schwarzen Rüden und drei schwarzen und einer gelben Hündin. Die Geburtsgewichte liegen zwischen strammen 480 und 620 g. Tess ist wie gewohnt die Superglucke und sehr eifrig bei der Sache. Für`s Erste heißt es nun Schlafmangel ausgleichen und Rhythmus finden, bevor wir eintauchen in eine turbulente Welpenzeit. Wir freuen uns drauf.

 

7. Schwangerschaftswoche

29. August 2018

Ein dralles Bäuchlein hat sich breit gemacht. Tess verschwendet keinen Gedanken an Diät, sie schläft gerne und viel und frisst gerne und am liebsten viel. Nur noch 2,5 Wochen trennen uns von dem Einzug der G-chen. Wir sind in freudiger Erwartung und hoffen, dass sich Tess` Babies wohlbehalten bei uns einfinden.

 

F-Wurf Rüden

aus CH Wahnahnish Simply Sensational X Delicious June vom Storkenbusch

Face Value vom Storkenbusch "Loki" schickt Urlaubsgrüße aus Holland.

Famous Harvey vom Storkenbusch "Rumo" entwickelt sich ebenfalls prächtig.

Schleifen-Boys

Bereits am 4. August starteten Indy und Riley bei der SRA Hasselroth. Beide Rüden belegten in ihrer Klasse den 2.  Platz mit Res. Anw. Dt. CH VDH. Gerichtet hat Frau Rinie Leenen (NL).

 

Auf der CACIB Gießen am 5. August 2018 konnten beide Jungs ihr Ergebnis unter Richterin Eva Ebeling (D) noch toppen. Dutch Scooter vom Storkenbusch gewinnt die Championklasse mit Anwartschaft Dt. CH VDH. Endeavour Morse vom Storkenbusch gewinnt ebenfalls die Zwischenklasse mit Anw. Dt. CH VDH und erhält zudem das Reserve CAC LCD und Reserve CACIB. Super Leistung. Ganz herzlichen Glückwunsch an Elle und Ron.

 

In anderen Umständen

10. August 2018

Nachdem alle Zeichen deutlich auf Trächtigkeit standen, haben wir seit heute Gewissheit. Tess ist tragend nach Tamas, was wir mit diesem Ultraschallbild bewiesen hätten. Wir sind gespannt, was Tess uns im September präsentieren wird und freuen uns auf Leben in der Wurfkiste.

 

Wir gratulieren

9. August 2018

Heute vor 5 Jahren wurde unser B-Wurf geboren. Wir gratulieren den Geburtstagskindern und wünschen den B-Wurf Familien weiterhin viel Freude an ihren Storkis.

 

Erster Jugendchampion aus dem Storkenbusch

22. Juli 2018

Was für ein Erfolg für Endeavour Morse vom Storkenbusch in Luxembourg. Auf der RCL Clubshow gewinnt Indy die mit 10 Labradoren stark besetzte Jugendklasse und darf sich somit den Titel Jugend-Champion Luxembourg an die Brust heften. Umso mehr freut uns diese Auszeichnung, da sie von keiner geringeren als der renommierten Mrs Penny Carpanini (Zwinger Carpenny) verliehen wurde, die sich bereits seit den 60er Jahren mit Labradoren beschäftigt und als internationale Ausstellungsrichterin durch die ganze Welt reist. Einen Riesen-Glückwunsch an Ron zu diesem wunderbaren Ergebnis!

 

Dutch Scooter vom Storkenbusch darf sich in einer qualitativ gut besetzten Championklasse das V3 abholen. Herzlichen Glückwunsch an Elle und ihren Riley.

 

Ein großes Dankeschön an die Besitzer Ron Paans und Eleanor Paans-Ford für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr großes Engagement, das sie mit ihren beiden Storkenbusch Hunden an ihrer Seite im Showring zeigen.

 

Unsere Tess (A Sense of Pleasure`s Pepsi) und Doc (Doc Corner vom Storkenbusch) erzielen jeweils in der Gebrauchshundklasse einen schönen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch an Doc`s Besitzerin Silvia Berft.

 

Auch wenn unsere June (Delicious June vom Storkenbusch) mit einer vorzüglichen Fellanlage ausgestattet ist, werden starke Wellen von Richtern wenig toleriert. In ihrer Bewertung ergab sich dadurch eine Herabstufung der Benotung auf ein SG, was wir zum Anlass nehmen, dass diese Show die letzte Ausstellung für unser Mädel war. Wir sehen`s gelassen. Was sind schon ein paar Wellen, bei einem „in allen Teilen“ typischen Labrador mit unbeschreiblich liebenswerten Charakterzügen.

 

Wir erlebten einen fabelhaften Ausstellungstag unter hervorragender Orga des Retriever Club Luxembourg, der uns noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird.

 

Die Fotos stammen aus der Kamera von Ron Paans, vielen Dank dafür.

 

Einmal Holland und zurück

15. Juli 2018

Wir sind zurück aus Holland, wo Tess und Tamas schnell und unkompliziert den Deckakt vollzogen. Und so machen wir uns berechtigte Hoffnungen auf unseren G-Wurf Mitte September. Tamas ist ein bildschöner Rüde, der uns sofort das Leuchten in die Augen brachte. Wir bedanken uns bei Familie de Rooij, dass sie uns diese Verpaarung ermöglichte.

 

DRC Clubshow

14. Juli 2018

Bei der DRC Clubshow in Neukirchen-Vluyn konnten CH Dutch Scooter vom Storkenbusch und Endeavour Morse vom Storkenbusch wieder punkten. In einer stark besetzten Championklasse erzielt Riley den 4. Platz. Indy schafft es auf Platz 2 mit Reserve CAC und Reserve Anwartschaft Dt. CH VDH. Gerichtet hat Frau Eeva Rautala (FIN). Herzlichen Glückwunsch an Elle und Ron.

 

Schöne E-Wurf Neuigkeiten

4. Juli 2018

Die Röntgenbilder der Hüft- und Ellenbogengelenke des Rüden Extra Made vom Storkenbusch wurden vom LCD Gutachter Dr. Tassani-Prell ausgewertet. Erfreulich das Ergebnis: HD B1/B1 - ED 0/0. Wir freuen uns mit Sam`s Familie und gratulieren recht herzlich.

 

Einstein vom Storkenbusch hat den Wesenstest unter Richterin Simone Metz in Singhofen bestanden. Nichts anderes haben wir erwartet. Wir danken Familie Mengel, dass sie mit ihrem Felix diesen rassespezifischen Test durchlaufen haben und gratulieren zu dem schönen Ergebnis.

 

Endeavour Morse vom Storkenbusch hat die Zuchtzulassung im Labrador Club Deutschland e. V. erhalten und steht ab sofort geeigneten Hündinnen als Deckpartner zur Verfügung. Wir wünschen Ron viel Erfolg bei seinen Plänen.

 

Indy hat nun seine eigene Seite. Noch mehr erfahren Sie auf seiner Homepage Labradors ex Tilia.

 

G-Wurf Planung abgeschlossen

3. Juli 2018

Der Startschuss zum Kapitel G-Wurf ist gefallen. Tess ist läufig. Nach unendlich langer Recherche haben wir unsere Deckrüdenwahl getroffen. Die Entscheidung ist auf CH Lab`SPb Russian Standard gefallen. Tamas ist ein substanzvoller Rüde mit ausdrucksstarker Erscheinung, der sich in seinen bisherigen Würfen hervorragend und sehr gesund vererbt hat. Er hat alle Gesundheitsergebnisse, die wir uns von einem Rüden wünschen mit vorzüglichen Ergebnissen. Tamas stammt aus dem russischen Kennel Lab’SPb und ist mehrfacher Champion. Sein Vater, eine Labrador Spezialität, ist der amerikanische Rüde Gateway’s Nothin’ But Trouble, der 2013 bei der prestigeträchtigen Show „The Labrador Retriever Club of the Potomac“ siegte. Wir erwarten uns aus dieser Verpaarung gesunde, typvolle, leichtführige und wesensfeste Welpen in den Farben schwarz und gelb. Tamas befindet sich im Besitz von Angeline de Rooij aus dem Kennel Of The Pyramid Woodstack Labradors in Holland. Wir sind sehr gespannt wie Tess`und Tamas` Linien miteinander harmonieren und freuen uns sehr auf diese Verpaarung. Hier entlang geht`s zur Wurfplanung.

 

Dogshow Genk

1. Juli 2018

"Unsere" Show-Rüden Indy und Riley erneut erfolgreich, dieses Mal in Genk, Belgien. Endeavour Morse vom Storkenbusch präsentiert sich vorzüglich und gewinnt die Zwischenklasse. CH Dutch Scooter vom Storkenbusch darf sich in der Championklasse das V2 abholen.

Was sollen wir sagen? Einfach schöne Hunde. Glückwunsch an Elle und Ron!

 

Happy Wurftag

1. Juli 2018

Heute vor 4 Jahren ist der C-Wurf in unsere Wurfkiste gepurzelt. Alles Liebe zum Geburtag und lasst euch feiern an eurem Ehrentag.